„Sport, Spiel und Spaß“ beim 1. FCK Hockey Sommercamp 2016

Am diesjährigen 1. FCK Hockey Sommercamp, welches in der Zeit vom 17. bis 19. Juli 2016 inzwischen schon zum 12. Mal im Sportpark Rote Teufel stattgefunden hat, haben insgesamt 62 Kinder und Jugendliche im Alter von 7 bis 13 Jahre (mit 7 Betreuern) teilgenommen und gemeinsam viel Sport, Spiel und Spaß rund um den 1. FCK Hockey Kunstrasenplatz erlebt.

1. FCK Hockey SommerCamp 2016 - Zeltlager Sportpark Rote Teufel



Tag 1:

Bei strahlendem Sonnenschein wurden am 17.08.2016 mit großem „Hallo“ und gegenseitiger Hilfe die Zelte aller Teilnehmer aufgebaut. Nach der offiziellen Begrüßung durch das Campteam, der Einteilung in die Gruppen und der Ausgabe der „Ferien am Ort“-T-Shirts gab es die erste Sporteinheit, die je nach Altersklasse mit Hockey, Lauf- und oder Koordinationsspielen ausgefüllt war.

Zum Mittagessen gab es, sehr zur Freude der Kinder, Spaghetti Bolognese, zubereitet von unseren „Lagermüttern“. Nach einer kurzen Mittagspause dann die ca. 1 stündige Wanderung zum „Mehlinger“ Schwimmbad. Erfrischen, Toben im feuchten Element und dann wieder zurück ins Camp, wo uns schon das Abendbrot erwartete. Nur für die Kleinsten gab es auf halber Rückstrecke einen Shuttledienst.

Nach dem Abendbrot für alle Freizeit, die auf den diversen Sportplätzen der Anlage mit gemeinsamen Spielen verbracht wurde. Mit Einbruch der Dämmerung starteten wir zu der 1 stündigen Nachtwanderung. Müde und zufrieden ging es anschließend ins Zelt.

Feuerholz-Transport - 1. FCK Hockey Sommercamp 2016



Tag 2:

Montag Morgen waren die ersten schon ca. 6.00 Uhr auf den Beinen. Um 8.00 Uhr gab es ein ausgiebiges Frühstück mit frischen Brötchen, Müsli, Obst, Gemüse und zwei riesigen Geburtstagskuchen, da eine Teilnehmerin Geburtstag hatte. Bei den anschließenden Trainingseinheiten wurde wieder am Hockeyspiel gefeilt.

Mädchen B und A - 1. FCK Hockey Sommercamp 2016

Mädchen C - 1. FCK Hockey Sommercamp 2016


Nach dem Mittagessen mit Fleischkäsebrötchen und viel frischem Gemüse startete das Kreativprogramm. Zur Auswahl standen das Gestalten eines Handtuchs mit Hilfe der Nähmaschine oder Waldaktivitäten inklusive des Schnitzen eines Minihockeyschlägers. Beide Aktivitäten fanden großen Anklang und es wurden einmalige Erinnerungstücke geschaffen.

Kreativ-Handtuchgestaltung - 1. FCK Hockey Sommercamp 2016

Kreativ-Schnitzen Hockeyschläger - 1. FCK Hockey Sommercamp 2016


Gegen 17.30 Uhr kamen die ersten Eltern für das gemeinsame Hockeyspiel Eltern/Trainerteam gegen Kinder, welches die Eltern mit Hilfe der Trainer gewannen.

Mit gemeinsamen Grillen, einem reichhaltigen Salatbuffett ließen wir den 2. Abend am Lagerfeuer ausklingen.


Tag 3:

Am Morgen des dritten Tages fiel das Aufstehen schon viel schwerer. Trotzdem gab es um 8.00 Uhr das gewohnte Frühstück.
Um 9.30 Uhr dann Aufbruch zum nahegelegenen Kletterpark, wo wir dann bis ca. 14.00 Uhr in Gruppen die verschiedenen Parcours meisterten.

Aktion Kletterpark - 1. FCK Hockey Sommercamp 2016


Im Lager zurück gab es zur Stärkung frische Kartoffelsuppe mit Würstchen und natürlich das obligatorische Obst und Gemüse.

Nach einer letzten Sporteinheit mit Hockeyspielen in verschiedenen Teams gegeneinander, stand nun schon wieder der Abbau unserer Zeltstadt an.

Gegen ca. 17.30 Uhr am 19.07.2016 beendeten wir zufrieden, etwas müde und natürlich auch ein wenig traurig das diesjährige Camp, das allen Beteiligten viel Freude gemacht hat.

Wir freuen uns schon jetzt auf das nächste 1. FCK Hockey SommerCamp im Sommer 2017.

Logo 1. FCK



1. FCK Hockey Torwart





© 2017 1.FCK Hockey